Anmelden

Fußleiste

Startseite

Herzlich Wilkommen auf unserer neuen Homepage,

ich bin gerade dabei unsere Website komplett neu aufzubauen. Ein paar Features sind schon verfügbar. Andere sind noch in Arbeit und werden sofort veröffentlich, sobald sie fertig sind.

Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Anregungen oder Verbesserungen an mich senden würdet
(info@judo-schlettau.de).

Außerdem ist es jetzt möglich, auf Anfrage bei mir, Login-Daten für diese Website zu bekommen. Manche Features sind nur zugänglich, wenn man angemeldet ist, da nicht jeder (nicht-Vereins-Mitglied) alles sehen sollte. Deshalb würde ich mich auch freuen, wenn sich einige bei mir melden würden.

Spezial-Feature für alles Registrierten Benutzer: Zugriff auf eine TODO-Liste, was heißt ihr könnt sehen, was ich noch einbauen möchte, woran ich gerade arbeite und was schon verfügbar für alle ist. Weitere Features für Registrierte Benutzer werden noch folgen.

Mit freundlichen Grüßen
Toni Freitag


Samstag, 12. April 2014

Gold für Moritz Häußler

Unser Exbiathlet Moritz Häußler überraschte mit Gold in der AK U18 bis 43kg
beim 10.Pokal der Stadt Werdau!

In seinem ersten Wettkampf in der neuen Altersklasse gewann er seinen ersten Judokampf durch einen Handwurf gegen Max Voit vom KJC Döbeln. Den Freundschaftskampf gegen den Blaugurt Wilhelm Brosig (U18, bis 46kg) aus Werdau gewann er ebenfalls vorzeitig durch Hüftwurf und Festhalte.

Herzlichen...


Samstag, 22. März 2014

Als Viertplatzierter der Vorjahressaison wollte der TSV 1864 Schlettau einen guten Start in der Judo-Verbandsliga 2014 hinlegen. „Einen der zwei Kämpfe wollen wir mindestens gewinnen“ so Mannschaftsleiter Andreas Magdziacz.

Gegen die SG Weixdorf startete Florian Süß in der Gewichtsklasse bis 90kg hoffnungsvoll. Er führte mit zwei Wertungen. Den Sieg vor Augen wurde er aber Opfer einer Kontertechnik. Die Siege von Hendrik...


Samstag, 22. März 2014

Toni Plote vom siegt und wird als bester Techniker ausgezeichnet

Am Sonnabend, den 22.03.2014 traten 160 Kämpfer aus 26 Vereinen, darunter Vereine aus Tschechien, zum 19. Bergstadtpokalturnier in Freiberg an. Unter ihnen waren 8 Kämpfer vom TSV 1864 Schlettau.


Samstag, 8. März 2014 bis Sonntag, 9. März 2014

Beim Sichtungsturnier des Judoverbandes Sachsen standen in Riesa am Samstag in der Altersklasse U15 129 Judokas und am Sonntag in der Altersklasse U13 150 Judoka aus Mitteldeutschland auf der Tatami, darunter auch fünf vom TSV 1864 Schlettau.


Sonntag, 1. Dezember 2013

Johannes Schürer hat erstmalig die Luft bei den Deutschen Pokalmeisterschaften der Männer geschnuppert.

Leider musste er sich in der Gewichtsklasse bis 81kg nach einem Freilos in der zweiten Runde Ruven Lemke vom JC 90 Frankfurt/Oder geschlagen geben. Mit offensivem Kampfstil hielt der Elterleiner lange die Begegnung offen, bis er in der fünften Minute aus einer Sankaku-Festhalte keine Befreiung fand. Er erhielt keine zweite Chance in der Hoffnungsrunde, da der Brandenburger nicht ins Halbfinale kam.


Samstag, 23. November 2013

Mit 164 Judokids aus 16 sächsischen Vereinen und vom tschechischen Verein Judo Teplice fand auch die 17.Auflage des Rächerkerzenpokals der Judokas in der Schlettauer Lindenhofturnhalle eine große Resonanz. In vorweihnachtlicher Stimmung waren sich sowohl Gastgeber, als auch Trainer, Betreuer und Eltern der angereisten Gäste einig: für die kleinen Judokas muss es zu einem tollen Erlebnis werden!


Samstag, 16. November 2013

Über 500 Judokas von Rostock bis Tschechien, von Bautzen bis Bayern kämpften am Wochenende in Aue um die Medaillen. In den meisten Alters- und Gewichtsklassen war das Starterfeld groß und die Konkurrenz stark.


Samstag, 12. Oktober 2013

Silber für Celina Plote

154 Teilnehmer aus ganz Deutschland, sowie Polen trafen sich zum Sichtungsturnier der Altersklasse U13 in Rodewisch. Für den TSV 1864 Schlettau gingen 3 Teilnehmer an den Start.

Max Schwind startete bis 34 Kilogramm. Als jüngster Teilnehmer versuchte er seine Techniken durchzusetzen. Leider waren seine Gegner ihm überlegen und er schied nach 2 Niederlagen aus.


Samstag, 5. Oktober 2013

10 TSV-Starter und 8 Medaillen für die Judokas vom TSV 1864 Schlettau

In Adorf trafen sich 180 Judokämpfer aus 19 verschiedenen Vereinen zum 5.Klaus Wunderlich Gedenkturnier in Adorf. Der TSV 1864 Schlettau schickte 10 Judokas in den Altersklassen U11 und U13 ins Rennen. Acht davon fuhren mit einer Medaille nach Hause.


Sonntag, 29. September 2013

Am Sonntag stellten sich vier jugendliche TSV-Judokas der Konkurrenz beim Jugendturnier und siegten jeweils in ihren Limits.

Celin Egermann (u15 bis 63 kg), Anna Hunger (u15 über 63 kg) und Lena Hunger (u13 bis 48 kg) konnten jeweils zwei Siege verbuchen. Sepp Beyer siegte kampflos (u17, bis 46 kg).